Bereits 1346 errichteten Zisterziensermönche ein kleines Kirchlein an der Stelle, an der heute das prachtvolle Gotteshaus steht. Im Zuge der Reformation wurde aus der bis dato katholischen eine evangelische Kirchgemeinde mit Neuhausen als Mutterkirche für die umliegenden Ortschaften. 1624 konnte die neue Kirche im romanischen Stil mit ca 1500 Sitzplätzen geweiht werden. 1863 fiel sie einem Großbrand zum Opfer und wurde bis 1868 im gothischen Stil wieder aufgebaut. Kunstwerke sind der hölzerne Altar mit Bild, die Prunkkanzel sowie die Jehmlich-Orgel. Nach Absprache kann die Kirche besichtigt werden. Es finden regelmäßig Gottesdienste und Konzerte statt.

Frau Mandy Mehlhorn ist seit 2016 Pfarrerin in Neuhausen und Heidersdorf

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Neuhausen, Brüxer Straße 3, 09544 Neuhausen, 037361/45249

email: kg.neuhausen@evlks.de

homepage: https://www.schwartenberggemeinde.de/

Öffnungszeiten der Pfarramts-Kanzlei Neuhausen:

Montag: 8.30 – 12.00 Uhr , Dienstag: 13.30 – 17.00 Uhr, Donnerstag: 8.30 – 12.00 Uhr, Freitag: 13.30 – 17.00 Uhr